16. 03. 16
posted by: Simone Naumann
Zugriffe: 4412

Die DOXS eG hat ihre Homepage überarbeitet. Auch in Zukunft finden Sie unter www.doxs.de Informationen über die DOXS, sowie aktuelle Berichte zu KV-SafeNet, E-Card und Co. Interne Informationen können Mitglieder nach Login einsehen. Den Login-Bereich finden Sie rechts neben der Mitgliederseite.

Sie haben noch keine Login Daten? Bitte setzen Sie sich mit der Geschäftsstelle in Verbindung (0561-76620711 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), gerne senden wir Ihnen umgehend Ihre Daten zu.

16. 03. 16
posted by: Simone Naumann
Zugriffe: 3836

"Der direkte Kontakt von Arzt zu Arzt ist besser als jede Terminservicestelle“, sagt Dr. Klaus Meyer, Allgemeinmediziner und Vorstandmitglied beim GNN: „Die Notfallpatienten haben wir immer gut unterbringen können."
Die Hausärzte befürchteten, dass Patienten mit dem Wunsch, eine Überweisung mit Codenummer zu erhalten, ihre Praxen mit zusätzlicher Verwaltungsarbeit belasten.

Wunschtermine und -Ärzte gibt es nicht!
Dabei weist er darauf hin, dass die Terminvergabestellen sehr stringent geführt werden sollen. „Wir werden so gut es geht das alte Konzept der kollegialen Terminanfrage weiter verfolgen."

Patienteninformation im Internet klärt auf
www.schnellzumarzt.info, erstellt von Dr. Uwe Popert, enthält nützliche Informationen für unsere Patienten, Argumente für ein Primärarzt-System und Downloads für den Praxis-Alltag.

07. 03. 16
posted by: Simone Naumann
Zugriffe: 3388

Am 16. März 2016 findet in unserer Geschäftsstelle die Fortbildungsveranstaltung „Depressionen – Zeitgemäß behandeln“ statt, zu der wir Sie ganz herzlich einladen!


Im Rahmen dieser Fortbildung wird der Referent Dr. med. R.-M. Löbbert (Facharzt für Neurologie und Psychiatrie Sportmedizin und Verkehrsmedizin aus Düsseldorf) einen Vortrag zum Thema Depressionen halten.

Nähere Informationen zur Fortbildung finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

09. 02. 16
posted by: Simone Naumann
Zugriffe: 3259

Notfälle sind selten. Umso wichtiger sind vorab trainierte Abläufe, damit der Notfall nicht zur Katastrophe wird. In unserem Notfalltraining wollen wir Wissen auffrischen, auf Neuigkeiten aufmerksam machen und Strategien zum Notfallmanagement vermitteln. Wichtig ist uns, dass Ängste abgebaut werden und jedem/jeder Teilnehmer/in klar wird:

Richtiges Verhalten im Notfall ist wirklich ganz einfach und kann Leben retten!

Nähere Informationen zur Fortbildung finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

09. 02. 16
posted by: Simone Naumann
Zugriffe: 2997

Trotz Verfügbarkeit evidenzbasierter Medikamente bleibt die Pharmakotherapie der chronischen Herzinsuffizienz eine Herausforderung.

Im Rahmen des ESC-Kongresses und des AHA-Kongresses wurden die Ergebnisse der PARADIGM-HF-Studie vorgstellt. In dieser Studie konnte die Überlegenheit des ARNI (Angiotensin Rezeptorblocker Neprilysin-Inhibitor) Entresto über den ACE-Hemmer Enalapril bei der Therapie der systolischen Herzinsuffizienz gezeigt werden. Dieses neue Therapieprinzip und die Einsatzmöglichkeiten in der Praxis sollen Thema dieser Fortbildung für Ärzte sein.

Weitere Fortbildungen finden Sie auf unserer Fortbildungsseite.